Vor 15 Jahren schlossen sich einige Familien zum Verband Paraíso zusammen, um sich gegenseitig in Anbau, Aufbereitung, Weiterverarbeitung und Verkauf zu unterstützen. Alle Farmen sind familiengeführt und im Bezirk La Vega im Ort Tarqui in der südkolumbianischen Region Huila ansässig. Die mittlerweile 45 Familien starke Verbindung baut auf 1600-1800m sehr hochwertige Varietäten der Arabica Bohnen Colombia, Caturra, Typica und Bourbon an.

Dank Mario Fernando bekamen sie Zugang zu verschiedenen Kursen und Lehrgängen rund um die Themen Ernte, Fermentation und verbesserte Trocknungsvarianten, um somit Kaffee im Parchment hochwertiger sowie langlebiger zu entwickeln und nachhaltig besseren Kaffee anzubauen.